Vegablum - die fleißigen Blümchen

Eine Frage, die eigentlich leicht zu beantworten ist, ist die, ob Honig vegan ist. Per Definition ist sie es nicht, dennoch scheiden sich die Geister daran. Das Netz ist in Foren, Gruppen und Blogs voll mit verschiedenen Meinungen dazu.
Für Danny und Stephan von Vegablum dürfte die Antwort auf der Hand liegen. In ihrer kleinen Manufaktur in Hagen stellen sie seit 2015 eigene Honig-Alternativen her.
Was mit wenigen Gläsern Löwenzahn-Wonig begann, ist inzwischen zu einer gefragten Marke geworden.
Seit der Umstellung auf bio 2017 sind die Alternativen zum Bienenhonig auch in Biomärkten,Unverpacktläden und veganen Supermärkten zu finden.

Neben den klassischen Honig-Alternativen bieten Danny und Stephan auch Met-Alternativen und Liköre in ihrem Onlineshop an. Zusätzlich zu ihren eigenen Produkten findet ihr dort auch Süßigkeiten von Clarana & Raccoon, sowie Ei-Ersatzprodukte von MyEy.

Beim VmO 2019 konnten am Stand von Vegablum vom veganen Wonig genascht werden. Wir freuen uns sehr, dass ihr auch in diesem Jahr – und an beiden Festivaltagen – die Möglichkeit habt die Produkte neu kennen zu lernen oder wie zu genießen.

-Anzeige-
-Anzeige-

 © 2020 Vegan-meets-Outback.de . Powered by Velulix.